top of page

Mahn- und Gedenkfeier zum Volkstrauertag 2016

Die Überruhrer Bürgerschaft e.V. enthüllte im Rahmen ihrer Mahn- und Gedenkfeier am 13. November 2016 5 weitere Tafeln des Überruhrer Geschichtspfades. Diese neuen Tafeln erinnern an die Überruhrer Kriegstoten des Zweiten Weltkrieges. In einer aufwendigen Recherche in den Archiven und in den Listen des Volkbundes der Kriegsgräberfürsorge sowie unter Beteiligung von Überruhrer Bürgern und Bürgerinnen wurden diese Kriegstoten und ihre Schicksale ermittelt. Die Ergebnisse sind auf den 5 Tafeln festgehalten. Die Tafeln befinden sich an der Wand der Trauerhalle auf dem katholischen Friedhof in Überruhr-Hinsel. Nach einer würdigen Mahn-und Gedenkfeier unter großer Beteiligung der Überruhrer Bürgerinnen und Bürgern legte die Überruhrer Bürgerschaft e.V. einen Kranz zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt auf dem Kriegsgräberfeld ab. Nachfahren und Anverwandte der Kriegsopfer enthüllten anschließend die Tafeln, die Pfarrer Gereon Alter daraufhin einweihte.

Volkstrauertag 2016 Rede von Werner Friese
.pdf
PDF herunterladen • 69KB

Comments


bottom of page